Die Produktion von NIAN Oli d’Oliva Verge Extra

nian_produktion

Für ein natives Olivenöl Extra müssen die Oliven im optimalen Reifestadium direkt vom Baum gepflückt und innerhalb weniger Stunden in einer modernen Ölmühle in der es während der Herstellung weder zu Fermentationen noch zu Oxidationen kommen kann verarbeitet werden. Dieses Öl muss außerdem spezielle chemische und sensorische Voraussetzungen erfüllen, so darf es – laut Gesetz – beispielsweise nur bis 0,8 Prozent freie Fettsäuren aufweisen (besser ist hier jedoch ein Wert von unter 0,5 Prozent – leider können mittlerweile auch Fettsäurewerte gefälscht werden.) Nur ein echtes Extra Vergine Olivenöl kann dem Menschen von gesundheitlichem Nutzen sein!

Überwachung des Prozesses von Nian OLIVENÖL von Anfang bis Ende.

Beschneiden:

Anbau von Oliven, Schnitt und Ernte sind die Aufgaben, die einen hohen Aufwand an Zeit und Arbeit repräsentieren. Das Frühjahr hat einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der Früchte. Die Durchlässigkeit von Licht durch die Zweige ist wichtig um ein ausgewogenes Wachstum der Oliven-Form und gute Ergebnisse der Qualität zu erzielen.

ERNTE:

Wenn die Frucht die ideale Reife hat werden die Oliven von Hand und mit einem Rechen unter Berücksichtigung weniger Berührungen oder Druck in Netzen auf dem Boden gesammelt. Dies erhällt die Zusammensetzung und alle natürlichen Vitaminen und den Nährstoffgehalt der Früchte.

TRANSPORT:

Nachdem die Oliven geerntet wurden, werden sie direkt in die Mühle transportiert. Dies wird in kleinen Anhängern oder Kisten gemacht um Überfüllung zu vermeiden und somit das Vergärung von pflanzlichen Wasser und Oxidation des Öls.

REINIGUNG:

Ist wichtig um Verunreinigungen zu vermeiden, entfernen der Blätter, Zweige und Erde. Über eine Rüttelplatte mit einer Dusche in Trinkwasserqualität geht es weiter um die gute Qualität beizubehalten.

Schleif- und Dreschmaschinen:

Beim Kalt-Schleifen brechen die Zellen des Fruchtfleisches und der Steine. Die Mischung wird geschlagen um die Aufrechterhaltung der organoleptischen Eigenschaften der Oliven zu fördern.

Dekantieren:

Entfernt auf natürliche Weise Unreinheiten und erhält die Qualität des Öls. Wir lassen das Öl ein paar Stunden ruhen bevor es zur Lagerung kommt.

LAGERUNG:

Das Öl wird in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur gelagert und wird nur auf Bestellung in unsere Designflaschen abgefüllt.